Driving the Digital Business Ecosystem and futurize your Business Model (Teil 2)


In den letzten Jahrzehnten wurden Unternehmen aus dem Finanzdienstleistungssektor stetig digitaler in ihren Prozessen, Produkten und in Ihrer Kommunikation. Versicherungen können sich nicht mehr nur auf ihre internen Kompetenzen verlassen. Stattdessen müssen sie ihre eigenen Kompetenzen mit denen anderer Unternehmen des Finanzdienstleistungssektors ergänzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Darüber hinaus führen die Entstehung neuer Nischenmarktakteure, genannt Fintechs, die in den Finanzdienstleistungsmarkt eingetreten sind, zu weiteren Veränderungen im Ökosystem des Finanzdienstleistungsmarkts.

Der Begriff Fintech wird für Unternehmen des Finanzdienstleistungssektors eingesetzt, die bestehende Dienstleistungen, Produkte, Prozesse oder Geschäftsmodelle auf der Grundlage neuer technologischer Chancen schaffen, verändern oder verbessern. Dies entspringt dem Leitgedanken die Qualität für den Kunden, der mehr und mehr digital verbunden ist, zu erhöhen. Die digitale Geschäftsstrategie, die Ressourcen und die Fähigkeiten der Versicherungen müssen eng integriert und verbessert werden, um den Herausforderungen der Digitalisierung gerecht zu werden. Versicherungen und Fintechs bilden zukünftig ein neues Business-Ökosystem, in dem Unternehmen gemeinsam Innovation entwickeln.

Beispielsweise wird erwartet, dass Daten in verschiedenen Branchen eine zunehmend wichtige Rolle für Geschäftsmodelle spielen, da neue Technologien für die Entwicklung neuer Wege zum Sammeln, Analysieren und Kommerzialisieren von Daten genutzt werden können. Daten werden zum Teil als „das neue Öl“ bezeichnet und etabliert die Analogie der Daten als eine natürliche Ressource, die für Wachstum und Gewinn ausgenutzt werden muss.

In einigen Branchen wie der Versicherungsbranche haben Daten bereits ganz neue Geschäftsmodelle angespornt. Die Zusammenarbeit von Versicherungen und Fintech-Unternehmen wird daher als ein wichtiger Faktor für den Erfolg von Digitalisierungsbemühungen in der Zukunft gesehen. Die Schwächen der Versicherungen und die Stärken der Fintech-Unternehmen sollen gute Kooperationsmöglichkeiten bieten.

Ein besseres Verständnis des Business Ökosystems kann daher die Strategieentwicklung und die Umsetzung für beide Parteien revolutionieren. Die aktuellen Ansätze und Projektinitiativen zum Business Ökosystem von Versicherungen und Fintechs beschränken sich auf spezielle Geschäftsfelder wie Bitcoin oder Vermittler. Eine echte Klassifizierung auf allen Ebenen eines Business Ökosystems Fintechs fehlt bisher noch. Hier wird der Fintech Sektor oft „als lebenden Körper in einer sehr flexiblen und sich verändernden Natur“ geschrieben. Allerdings ist die Analyse dieses komplexen Netzwerks von Akteuren und Interaktionen aufgrund der hohen Anzahl von Akteuren, ihrer weltweiten Verbreitung und des hohen Tempo des Wandels schwierig.

Ich möchte mit diesem Beitrag Ihren Fokus auf Fintechs als neue Nischenspieler in diesem Ökosystem schärfen und einen Eindruck vermitteln welche Aufgaben auch von einem Digital Business Development übernommen werden müssen.


Bis demnächst
Ihr Julian Schmidt


#Digitalisierung #Versicherungen #DigitalBusinessDevelopment #Fintechs #BigData #InnovationCenter #BimodaleIT #FintechÖkosystem #Prototyping Agenturen #Chief Digital Office

Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.